Header image alt text

union EV-TIROL innsbruck

Regelwerk SOLO – und DUO Ranglisten Turnier

Dauer der Bewerbe:SOLO Nov. 20 bis 25.3.21
DUO 09.1.21 bis 25.3.21
Spielleitung:       Günter DRAXL, Aysi und Martin WIESER
Teilnehmer:Mitglieder des EV Tirol KEINE GASTSPIELER aufgrund der aktuellen Gesundheitsbestimmungen möglich;
Mitgliedsbeiträge:Jahresbeitrag: € 50,00 bis Ende der Bewerbe: € 20,00 dies gilt auch für die Spieler die im Herbst die € 15,00 bezahlt haben… Unkostenbeitrag Licht: € 1,00/Bahn
Kommunikation:Spiel vereinbaren und Bahnreservierung über die bestehenden Gruppen; Ergebnisse und aktuelle Rangliste über die Homepage; www.ev-tirol.at
Schriftführer:Martin Wieser, Gotti Lirk, Günter Draxl;
Modus: „Best of Five“ Sieger ist wer 3 Spiele gewinnt; Der Fordernde muss GEWINNEN um die Platzierung des Gefordernden zu bekommen. Bei Unentschieden bleiben beide Spieler auf Ihren Plätzen; Es wird mit 3 Stöcken gespielt… Wenn sich die Paare einig sind kann auch ein anderer Modus gespielt werden; Beispielsweise mit 4 Stöcken oder auf mehr oder weniger Spiele…
Anspiel: Das Anspiel hat immer der Forderer!
Bahn:Die zu bespielende Bahn wird vom Forderer bestimmt.
COVID 19:Der Verein stellt klar, dass alle Gesetze eingehalten werden MÜSSEN, ermöglicht aber den Spielern gleichzeitig alles was nicht ausdrücklich verboten ist.
Fordern:Grundsätzlich sollen diese Bewerbe einen Wettkampf auf freundschaftlicher Basis darstellen. Es geht dem Verein im Wesentlichen um die sinnvolle Frequentierung der Anlage. Daraus ergibt sich das Fordern immer und jederzeit möglich sein muss! Da es aber bereits zu Misstönen gekommen ist wird im Folgenden versucht eine Richtschnur für das Fordern aufzustellen: Wer gefordert wird ist verpflichtet zu spielen! Wer ohne triftigen Grund länger wie eine Woche nicht zum Spiel antritt verliert kampflos seinen Platz an den Fordernden. Rückforderungen sind nicht zielführend und daher nicht erlaubt. Jeder Spieler muss, um vom Gleichen Spieler wieder gefordert werden zu können, dazwischen mit jemand anderem spielen. Diese Bestimmungen gelten nicht für die Nummer 1! Die Nummer 1 muss sich immer und jederzeit stellen… Hier gilt nur, dass Rückforderungen frühestens 48h nach dem Veröffentlichen der letztgültigen Rangliste zählen. Sieger oder Verlierer aus Spielen können gefordert werden. Auch im Vorfeld der Spiele! Dies ist jedoch der Spielleitung immer vorab zu melden… Für den Veranstalter gilt je mehr und je öfter gespielt wird desto besser ist es. Spielbetrieb ist täglich von 09-12 Uhr und von 15-21 Uhr möglich (sofern dies dieser Kanzler zulässt)! Da es immer viele Fragen gibt wer wem fordern darf wird festgelegt, dass jeder Spieler/in jeden Spieler/ in fordern darf der in der gleichen Reihe ist oder maximal eine Reihe über Ihm! Spieler die 2 Wochen oder mehr nicht antreten werden an die letzten Positionen zurück gereiht…
ES GILT FÜR ALLE DAS GLEICHE!!!!
BahnreservierungAusnahmslos sind alle Spiele anzumelden! Eine Bahnreservierung ist bei der Spielleitung vorzunehmen.
Wer die Bahn nicht reserviert hat kein Anrecht auf die Nutzung!!!!!
Eine Bahnreservierung ist bei der Spielleitung oder direkt per WhatsApp an Martin WIESER vorzunehmen.
Abschluss:Um den Sieg spielt wer am 24.3.2021 bis 24:00 auf Nummer 1 und Nummer 2 spielen.
Platz 3, Platz 5, Platz 7 und Platz 9 werden ebenfalls ausgespielt.
Bis Platz 5 im „Best of Three“ Das kleine und große Finale bleibt im „Best of Five“ Modus…
Alle Spiele am 25.3. ab 09:00 Vornmittag
Der Verein plant eine Siegerehrung und eine kleine Abschlussfeier!